AGB Fundraising

Geltungsbereich und Gültigkeit

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Fundraising im teamgermany.shop gelten gegenüber den Unterstützern für die Entgenenahme und Weiterleitung von Funds. 

Fundraising unterscheidet sich von Spenden insofern, dass eine Gegenleistung erbracht wird und ist somit auch steuerlich anders zu behandeln. Das Ausstellen einer Spendenquittung ist nicht möglich. 

Die AGB für Fundraising ist eine Ergänzung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die AGBs verlieren hierdurch nicht die Gültigkeit.

Leistungsumfang

Im teamgermany.shop besteht die Möglichkeit über Fundraising finanzielle Mittel an gemeinnützige Organisationen zu übermitteln. 

Die Gelder werden gesammelt um die Spieler*innen und das Management der Deutschen Roller Derby Nationalmannschaft der Frauen bei der Ausübung ihres Sports, den Trainings, Spielen für das Team Germany zu unterstützen.

Die Fundraising Gelder werden durch teamgermany.shop entgegen genommen und temporär gehalten. Die über einen gewissen Zeitraum gesammelten Zuwendungen, werden an den RDD der Sportkomission des DRIV e.V  überwiesen.

Für die Zuwendung der Fundraising Gelder werden in Abhängigkeit vom gewählten Übertragungsweg die Gebühren erhoben, die der jeweilige Anbieter (z.B. paypal, ….) dem teamgermany.shop selbst in Rechnung stellt. Die Gebühren werden von dem, Spendenbetrag vor der Übermittlung an den Spendenempfänger abgezogen.